Hausbesuche

Hausbesuche sind mit einem hohen Zeitaufwand für uns verbunden. Patienten, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht in der Lage sind, in die Praxis zu kommen, besuchen wir auf Anfrage natürlich auch zu Hause. Bitte melden Sie sich möglichst vormittags, damit wir den Hausbesuch z.B. in der Mittagspause einplanen können. Lieber noch sind uns planbare Hausbesuche, die eine Woche vorher angemeldet werden. Dann können wir uns auch deutlich mehr Zeit nehmen. Es kann nicht zu jeder Zeit ein Hausbesuch garantiert werden. In dringenden Fällen ist aber zu jeder Zeit während der Sprechstunde ein telefonischer Arztkontakt möglich. Evtl. rufen wir Sie je nach Dringlichkeit aber auch erst nach der Sprechstunde zurück.

Da die diagnostischen Möglichkeiten auf dem Hausbesuch sehr eingeschränkt sind, möchten wir bei kurzfristigen Hausbesuchen vorher telefonisch den Grund des Hausbesuchs mit Ihnen besprechen. Blutentnahmen bei Patienten, welchen es aus gesundheilichen Gründen unmöglich ist, das Haus zu verlassen, werden genau wie die Verlaufskontrolle  und  Zwischenbehandlung chronischer Wunden durch unsere Versorgungsassitentinnen vorgenommen. Bitte vereinbaren sie auch hierzu telefonisch einen Termin.