Blutentnahme

Für eine Blutentnahme muss ein Termin vereinbart werden, auch wenn es sich um das zweijährliche Check-up ab 35 oder die quartalsweise Diabetikerkontrolle handelt. Nutzen sie auch hierfür die Online Terminvergabe. Sollten Sie eine Laboruntersuchung aus einem anderen Grund oder zusätzliche Abklärungen wünschen ist vorher ein Arzttermin notwendig. Diesen können wir gerne auch zwischen 8 und 9 Uhr legen, damit die Blutentnahme notfalls unmittelbar im Anschluss erfolgen kann. Wunschlaborwertbestimmungen ohne vorheriges ärztliches Gespräch müssen privat bezahlt werden.

Bei vielen Blutwertekontrollen ist es wichtig nüchtern zu erscheinen. Ein Glas Wasser ist hierbei kein Problem. In der Regel sollen die Medikamente aber eingenommen werden, Ausnahmen können Schilddrüsen und Diabetesmedikamente sein, welche ggf. pausiert werden müssen. Fragen sie hierzu gerne in der Praxis nach.

Gerinnungsmessungen werden nur in besonderen Ausnahmefällen am Mittwoch oder Freitag durchgeführt.

Bedenken sie, dass unter der Einnahme von bestimmten Tabletten Blutkontrollen (ggf. auch EKG) erforderlich sind und auch in bestimmten Abständen ärztliche Kontrollen erfolgen müssen. Gern helfen wir hier auf Wunsch organisatorisch mit einer Erinnerung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen